Das Sportfest 2018 – Eine heiße Angelegenheit

10.06.2018

Das diesjährige Sportfest war mal wieder ein voller Erfolg – sportlich wie menschlich. Erneut trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-10 auf dem Sportplatz der Scharfschen Schlucht, um sich im Werfen, Springen und Laufen zu messen. Auch die Fußball- und Völkerballspiele waren wieder sehr beliebt unter den Sportlern. Betreut und angeleitet wurden die Teilnehmer von den Schülerinnen und Schüler der VS-Klassen und des S2, sowie vom Lehrer- Kollegium.

Alle Anwesenden hatten mit den hohen Temperaturen zu kämpfen, sie sorgten aber auch für ausgelassene Stimmung bei den Zuschauern, welche die Wettkämpfer kräftig anfeuerten. Dennoch wurde der traditionelle und sehr beliebte 800 Meter auf Grund der heißen Temperaturen abgesagt. Diese führten auch zu einigen Schwächeanfällen unter den Sportlern, welche jedoch von den Schulsanitätern kompetent versorgt wurden. 

Zwischen den Disziplinen nutzten viele die Zeit um sich untereinander auszutauschen, häufig auch jahrgangsübergreifend. Das wohl heißeste Sportfest in der Geschichte des NSGs war also eine schöne Alternative zum Unterricht und ein gelungener Abschluss des Sportjahres am NSG. 

Emil Pfafferott, Abiturient 

Bilder: Pfafferott, Lucas

Niels-Stensen-Gymnasium

Hastedtstraße 30

21073 Hamburg

 

Filiale (5./6. Klassen):

Barlachstraße 16

21073 Hamburg

Impressum

Telefon: 040 87 88 907-10 Fax: -29

Filiale (5./6. Klassen): 040 88 1 44 98-10 Fax: -29


Mail: sekretariat@nsg-hh.de